Hobbits in Andalusien

Auf dem Weg nach Murcia durchfährt man die sehr schöne Sierra Landschaft. Nach siebzig Kilometern geht es runter in ein Tal aus Tuffstein Felsen. Guadix. Die größte Höhlenstadt Europas bewohnen heute etwa 5000 Menschen in meist gut ausgebauten Tuffstein Höhlenwohnungen. Hobbingen like ragen die Kamine aus Wiesen und Felsdächern. Es ist allerdings ein kargeres Auenland. Die ersten Höhlen sind durch die Mauren auf der Flucht vor den Christen entstanden. Heute gibt es Strom und fließend Wasser und die Raumtemperatur beträgt Sommer wie Winter angenehme 20 Grad.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s